Spontanrealismus nach Voka

25.11.2019 - 26.11.2019 Mon, 10:30 - 16:30 Tue, 10:30 - 16:30 Mutterstadt Geert Bordich Acryl 199 EUR

Die von dem österreichischen Maler Voka begründete Stilrichtung des „Spontanrealismus” ist eine hochemotionale, dynamische und ausdrucksstarke Malerei. In diesem Kurs versuchen Sie auf den Spuren von VOKA zu wandern. Dazu nutzen Sie mitgebrachte Fotos von Personen, Landschaften, Begebenheiten usw. Zunächst wird eine vereinfachte, aber klare Zeichnung des Motivs auf die Leinwand gebracht. Nach dem Vorzeichnen wird das Bild in großzügiger, freier Art nach und nach gemalt, wobei der Gegenstand und die Farbe überhöht wird. Spontanrealismus beinhaltet keine bestimmte Technik, sie ist das Ergebnis von verschiedenen Techniken und Fertigkeiten gepaart mit intuitiver Emotion und Dynamik. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger mit Grundkenntnissen in der Acrylmalerei und Fortgeschrittene. 

Spontanrealismus nach Voka
Geert Bordich