Tiere

06.07.2019 Sat, 11:00 - 14:00 Münster Anke Dinkelbach

Tiere zu malen ist sehr interessant, weil sehr vielfältig. Langes Fell, glattes Fell, kurzes, lockiges … Federn, Schuppen und was noch sonst so alles. Dazu kommt der spezielle Ausdruck, der Charakter, die Augen! Es erfordert vom Maler ein sich „Hineindenken“ in das Wesen des Tieres. Gelingt es einem, an dieses Wesentliche malerisch heranzukommen, lebt das Tier. Dazu gehört nicht jedes noch so kleine Detail darzustellen sondern das große Ganze zu erkennen. Weglassen um mehr zu sehen, zu spüren.

Tiere
Anke Dinkelbach