Aquarellieren mit Stiften

Mi, 06.03.2024 Live-Online Kurs Jens Hübner Sketching, Urban Sketching 129 EUR

Erlernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, mit wasserlöslichen Buntstiften, Füller und Filzstiften unterwegs schnell Erlebnisse festzuhalten, ohne dass ein Farbchaos entsteht!

Die Möglichkeiten von vermalbaren Stiften werden oft übersehen und erst recht deren Unterschied zu Aquarellfarben in Näpfen oder Tuben. Zudem zeigt Ihnen Jens Hübner in diesem Online-Kurs wie wichtig es ist, das geeignete Papier zu verwenden.

Dem Dozenten ist die richtige Farbauswahl der Stifte sehr wichtig ist und er verrät Ihnen die Tricks des geschickten Vermalens und Verschmierens der Pigmente auf dem Papier. All dies wird Inhalt des Tages-Workshops, 

An einem einfachen Blumenmotiv erklärt Jens Hübner, wie Vorzeichnungen mit wasserfesten Tuschestiften oder Tinte entstehen und durch Aquarellstifte stimmungsvoll koloriert werden.
Stifte sind für das Zeichnen von Linien prädestiniert. Wie dies mit Leichtigkeit zu erreichen ist, wird ebenso ein Schwerpunkt des Workshops. 

Im zweiten Teil stellt er die Möglichkeiten des Vermalens von Filzstiften, Aquarellmarkern und auch Füllern dar. Jens Hübner zeigt, wie mit minimaler Ausstattung (einem Filzstift oder Füller und nur einem Wassertankpinsel) im Handumdrehen Helligkeiten und Dunkelheiten entstehen, die atmosphärisch Architektur wiedergeben.

Persönliche Einzelkorrekturen und gemeinsame Auswertungen ermöglichen den Austausch und Sie lernen voneinander.

Nach diesem Kurs werden Sie nicht nur auf Reisen, sondern auch im Alltag und beim Urban Sketching mit wenigen Stiften sketchen können und die ungeahnten Möglichkeiten von wasserlöslichen Stiften genießen.

Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Aber auch erfahrene Zeichner, die neue künstlerische Ansätze und individuelle Tricks kennenlernen möchten, werden garantiert durch diesen Workshop inspiriert.

Zielgruppe: Anfänger ohne Vorkenntnisse bis Fortgeschrittene

Online-Kursablauf:

1-2 Tage vor Kursbeginn:

Sie erhalten mittags ein Videobriefing Ihres Dozenten mit Aufgabenstellungen und Vorführungsdemo. (Wer will, kann bereits beginnen). Zusätzlich erhalten Sie eine ausführliche Anleitung zum Umgang mit den (einfachen) technischen Voraussetzungen.

Ihr Online-Kurstag:

9:00 Uhr: Eröffnung der Live-Session bei Zoom (optional für diejenigen, die Hilfe benötigen oder sich einfach nur kennenlernen wollen). Wir stehen Ihnen für technische Fragen zur Verfügung.  

9:45 Uhr: Alle Teilnehmer müssen dem Zoom-Raum beigetreten sein und ein Testbild auf der Pinnwand hochgeladen haben.

10:00 Uhr: Beginn der Begrüßungsrunde mit dem Dozenten: Nun können Sie Fragen zu den Aufgaben aus dem Video-Briefing stellen (Wichtig: Sie sollten das Video-Briefing (Aufgabenstellung und Demovideo) vorher angesehen haben, Sie erhalten es einen Tag vor Kursstart)

ca. 10:30 Uhr: Freies Arbeiten an Ihren Aufgaben. Wer gerne zwischendurch Feedback möchte, kann seine Arbeiten im Online-Kursraum hochladen und Fragen stellen. Dazu haben wir einen übersichtlichen Online-Kursraum erstellt, der einfach zu bedienen und selbsterklärend ist. Es erfolgen 'Schulterblicke' durch den Dozenten im Online-Kursraum.

14:30 Uhr: Einreichen Ihrer Arbeiten (je nach Arbeitsfortschritt entweder fertige Werke oder Zwischenergebnisse).

15:00 Uhr: Start der Bildbesprechung mit individuellem Feedback für jeden Teilnehmer in der Live-Session

16:30 Uhr: Kursende

Für jeden Teil des Online-Workshops erhalten Sie vorab Vorbereitungsaufgaben und Demovideos des Dozenten, in denen die Übungen strukturiert erklärt werden. Sie haben genügend Zeit, die Themen des Online-Workshops vorher zu bearbeiten und Ihre Ergebnisse in unserem Online-Kursraum hochzuladen. In einer anschließenden Live-Online Session wird der Dozent individuell auf die eingereichten Arbeiten eingehen. 

Für die Live-Online Session nutzen wir die Plattform ZOOM. Sie erhalten rechtzeitig vor Online-Kursstart ausführliche Informationen zum Umgang mit ZOOM und dem Online-Kursraum. Falls sich dennoch Fragen ergeben sollten, steht Ihnen für die gesamte Online-Kursdauer eine Unterstützung per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Benötigte Technik:

Um am Online-Seminar teilnehmen zu können, brauchen Sie einen Internet-Anschluss und Ihr Computer muss an eine Webcam angeschlossen sein oder über eine eingebaute Webcam (bei Laptops) verfügen. Theoretisch ist auch die Teilnahme von einem Smartphone aus möglich. Bitte reinigen Sie vor Online-Kursstart die Linsen Ihrer Kameras.

Achten Sie bitte auf gute Beleuchtung Ihres Arbeitsplatzes, Sie werden vor Start der Live-Session genügend Zeit bekommen, Ihre Ausrüstung und Ihr Licht zu überprüfen.

Aquarellieren mit Stiften
Jens Hübner